SEO: Wie Sie einen Top-Google-Rank erreichen

Sie möchten, dass mehr Kunden und potentielle Kunden
auf Ihre Webseite kommen. Wo kommen typischerweise
die Besucher auf Webseiten her?

Nun, einige wenige (etwa 10 Prozent) kommen von den
gesponsorten Online-Anzeigen wie Google Ads, auf die
sie geklickt haben. Die Untenehmen zahlen hier für
jeden Click im Sinne von Search Engine Marketing (SEM),
auch Search Engine Advertising (SEA) genannt.

Die meisten Besucher, nämlich etwa 90 Prozent, kommen
von den natürlichen (“organischen”) Ergebnissen
der Suchmaschinen. Hier kann man einen Spitzenplatz
nicht kaufen, sondern sich nur durch die Kunst der
Search Engine Optimization (SEO) erarbeiten.

Frage: Wie schaffen Sie es, eine neue Webseite von Ihnen
in etwa zwei Monaten auf einen der Spitzenplätze bei
den organischen Suchergebnissen zu platzieren –
vorausgesetzt Ihre Mitbewerber haben die folgenden
Tipps nicht schon alle umgesetzt.

Zuerst müssen Sie sich über Ihre Inhalte im Klaren sein,
insbesondere welches die wichtigen zielgruppenspezifischen
Schlüsselwörter sind, nach denen Ihre Kunden suchen
und die in Ihren Texten stets auftauchen sollten.

Darauf aufbauend finden Sie hier sechs Empfehlungen:

1) Wählen Sie eine “URL”, also Webadresse, die Ihr
Angebot klar repräsentiert und ein oder zwei oder
drei wichtige Stichworte enthält. Die noch frei
verfügbaren Webadressen finden Sie beispiels-
weise auf http://www.united-domains.de

Beispiel für eine gute Webadresse: http://www.textworkshop.de

2) Schaffen Sie viele Links von anderen Präsenzen im
Internet, also beispielsweise Webseiten, Videos und Blogs,
so dass eine zunehmende Zahl von Verlinkungen
zu Ihrer betreffenden Webseite entsteht.

Beispiele: Links von http://www.umbachpartner.com und
http://www.umbachpartner.wordpress.com auf http://www.textworkshop.de

3) Bringen Sie im sichtbaren, anklickbaren Text (also nicht
als Grafik) Ihrer Webseite die relevanten Stichworte.

Beispiel:
Text, effektiv, überzeugen, schreiben, etc.

4) Bringen Sie im “Title tag” des Quelltextes eine aussage-
kräftige Überschrift (etwa 60 bis 80 Zeichen), die auf jeder
Seite anders und dem jeweiligen Inhalt angepasst ist

Beispiel: Textworkshop: Effektiver und überzeugender schreiben

5) Bringen Sie im “Description tag” des Quelltextes
(circa 150 Zeichen) eine prägnante Zusammenfassung
der jeweiligen Seite.

Beispiel: Textworkshop : Tipps für klare, effektive Texte
und überzeugende Sprache

6) Geben Sie jeder Grafik neben dem “Title tag” auch
einen “Alt tag”, also eine für Suchmaschinen lesbare
Beschreibung mit den relevanten Worten.

Beispiel eines solchen alternativen Textes für eine Grafik,
die ein Marketing-Buch darstellt: “Marketing-Buch”

Technischer Hinweis:
Den Seitenquelltext können Sie einfach anzeigen:
Klicken Sie bei der jeweiligen Webseite auf die rechte
Maustaste und wählen Sie “Seitenquelltext anzeigen”.
Über “Bearbeiten” / “Suchen” können Sie die “Tags”
leicht lokalisieren und überprüfen.

Weiterhin ist es sinnvoll, wenn Sie gewährleisten:
– Relevante Überschriften auf jeder Seite
– Text mit Rechtschreibprogramm geprüft
– Alle Links funktionieren tatsächlich.

Ein zusätzlicher Tipp zur Schreibweise von Begriffen:
“Text-Workshop” ist nicht gleich “Textworkshop”.
Sie haben hier einen der wenigen Fälle, in denen
eine wechselnde Schreibweise sinnvoll sein kann:
Am besten benutzen Sie einfach beide Versionen.

Bitte beachten Sie:
Manche Webagenturen verkaufen Ihnen lieber Google
Adword Kampagnen, was einfacher und weniger
denkintensiv ist, aber für Sie langfristig teurer ist.

Die wünschenswerte Optimierung der natürlichen
Suchergebnisse erfordert neben Zielgruppenintimität
auch mehr intellektuelle Feuerkraft, lohnt sich aber.

Mehr:
www.pharmaonlinemarketing.com
www.textworkshop.de
www.seo-pharma.de

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: